wiersze po niemiecku z tłumaczeniem na polski

2010-09-30 13:40
Dodane przez

Treść pytania

wiersze po niemiecku z tłumaczeniem na polski

Udostępnij

Odpowiedz na pytanie

Jak powiedzieć komuś że go kocham ale ta osoba tak mi sie zdaje chyba mnie nie lubi

2014-01-08 17:09 jovitka1946 PLUS MINUS Ocena: 1

przetłumacz na polski

2013-10-31 11:25 colusia121@wp.pl PLUS MINUS Ocena: 1

tłumaczenie na polski

2013-10-30 21:56 molla PLUS MINUS Ocena: 2

Leise atmend, halb entschlummert
Liegt das Kind im Bettchen klein:
Plötzlich, durch das offne Fenster
Schaut der Abendstern herein.
Und nach ihm mit beiden Händen
Laut aufweinend langt das Kind:
"Mutter, Mutter! hol mir diesen
Schönen Stern herab geschwind!"
"Dummheit!" ruft der Vater zornig
Hinter einem Zeitungsblatt,
"Was der Fratz von dritthalb Jahren
Für verrückte Launen hat!
Denk mal: Dreißig Millionen
Meilen weg und ein Planet,
Der zweihundertvierundzwanzig
Tage um die Sonne geht!"
Doch die Mutter tröstet leise:
"Schlaf, mein Engel! Diese Nacht
Hol' ich dir den Stern vom Himmel,
Der dir so viel Freude macht;
Morgen früh, hier auf dem Bette
Findest du den Edelstein!" –
Und das Kind in Tränen lächelnd
Schläft am Mutterherzen ein.

2013-05-19 19:38 Kinia_2000 PLUS MINUS Ocena: 2

Ich hatte einen Traum
Die Freiheit wird wieder
Die Wirklichkeit aber ist trügerisch
Für die Person, die im Schlaf lebt

Ich hatte einen Traum
Ich sehe wieder den blauen Himmel
Die Flugzeuge wie Flügel
Fliegen zu oft über mich

Ich hatte einen Traum
Ich seh keine Panzer mehr

Ich hatte einen Traum
Wenn ich aufwache, werde ich frei

Aber ich bin doch nur ein Kind
Das nicht weiß
Was Freiheit ist.

2012-09-27 20:35 kristof1974 PLUS MINUS Ocena: 5

Ich hatte einen Traum
Die Freiheit wird wieder
Die Wirklichkeit aber ist trügerisch
Für die Person, die im Schlaf lebt

Ich hatte einen Traum
Ich sehe wieder den blauen Himmel
Die Flugzeuge wie Flügel
Fliegen zu oft über mich

Ich hatte einen Traum
Ich seh keine Panzer mehr

Ich hatte einen Traum
Wenn ich aufwache, werde ich frei

Aber ich bin doch nur ein Kind
Das nicht weiß
Was Freiheit ist.

2012-04-02 20:28 LOLEK PLUS MINUS Ocena: 3

Das war alles
was ich hörte
kein Wort mehr
keine Tat mehr
nur die Frage ohne Antwort
wie lange noch?

Es war schon vorbei
als ich das sah
ich verlor Vertrauen
zu jedem
nicht zu einem

Ich hatte Träume
hatte Hoffnungen
ich hatte Zukunft
hatte Vergangenheit
Jetzt habe ich
nichts mehr
nur Tränen
und den Brief ohne Antwort.

2012-02-26 00:06 PLUS MINUS Ocena: 3

Das war alles
was ich hörte
kein Wort mehr
keine Tat mehr
nur die Frage ohne Antwort
wie lange noch?

Es war schon vorbei
als ich das sah
ich verlor Vertrauen
zu jedem
nicht zu einem

Ich hatte Träume
hatte Hoffnungen
ich hatte Zukunft
hatte Vergangenheit
Jetzt habe ich
nichts mehr
nur Tränen
und den Brief ohne Antwort.

2012-02-26 00:05 PLUS MINUS Ocena: -4

Das war alles
was ich hörte
kein Wort mehr
keine Tat mehr
nur die Frage ohne Antwort
wie lange noch?

Es war schon vorbei
als ich das sah
ich verlor Vertrauen
zu jedem
nicht zu einem

Ich hatte Träume
hatte Hoffnungen
ich hatte Zukunft
hatte Vergangenheit
Jetzt habe ich
nichts mehr
nur Tränen
und den Brief ohne Antwort.

2012-02-26 00:05 PLUS MINUS Ocena: -3

'Ich liebe sie' hörte ich
von ihm
ich weinte
ich saß in der Ecke
und weinte
die Liebe war nur meine
nicht seine
sondern meine
nur meine ...

'Sie ist krank' hörte ich
von ihm
ich schaute auf sie
auf sie
nicht auf ihn
sondern auf sie
nur auf sie
wenn sie entschlief

Sie ist heimgegangen
ich lebe
für mich
nicht für ihn
sondern für mich
nur für mich ...

2012-01-17 18:26 PLUS MINUS Ocena: 1

Ich rufe
aus dem Wald
meiner Erinnerungen
Herrn Wolf hinein
Wolf und Schaf
im Einziger
(kein Wolf im Schafpelz)
Bruder und Schwester
im Einziger
ein Wund
ein Medizinwund
zwei Menschen im Einziger
nach dem
Verkehrsunfall.



2012-01-17 15:18 PLUS MINUS Ocena: -4

Der schwarze König zeigt die Raubtiernägel,
zehn blasse Monde jagt er in die Bahn,
und er befiehlt den großen Tropenregen.
Die Welt sieht dich vom andren Ende an!

Es zieht dich übers Meer an jene Küsten
aus Gold und Elfenbein, an seinen Mund.
Dort aber liegst du immer auf den Knien,
und er verwirft und wählt dich ohne Grund.

Und er befiehlt die große Mittagswende.
Die Luft zerbricht, das grün und blaue Glas,
die Sonne kocht den Fisch im seichten Wasser,
und um die Büffelherde brennt das Gras.

Ins Jenseits ziehn geblendet Karawanen,
und er peitscht Dünen durch das Wüstenland,
er will dich sehn mit Feuer an den Füßen.
Aus deinen Striemen fließt der rote Sand.

Er, fellig, farbig, ist an deiner Seite
er greift dich auf, wirft über dich sein Garn.
Um deine Hüften knüpfen sich Lianen,
um deinen Hals kraust sich der fette Farn,

Aus allen Dschungelnischen: Seufzer, Schreie.
Er hebt den Fetisch. Dir entfällt das Wort.
Die süßen Hölzer rühren dunkle Trommeln.
Du blickst gebannt auf deinen Todesort.

Sieh, die Gazellen schweben in den Lüften,
auf halbem Wege hält der Dattelschwarm!
Tabu ist alles: Erden, Früchte, Ströme...
Die Schlange hängt verchromt an deinem Arm.

Er gibt Insignien aus seinen Händen.
Trag die Korallen, geh im hellen Wahn!
Du kannst das Reich um seinen König bringen,
du, selbst geheim, blick sein Geheimnis an.

Um den Äquator sinken alle Schranken.
Der Panther steht allein im Liebesraum.
Er setzt herüber aus dem Tal des Todes,
und seine Pranke schleift den Himmelssaum.

2011-12-28 18:34 PLUS MINUS Ocena: 4

Wenn Du auch nur
einen Bruchteil behältst
von der Offenheit
und dem Vertrauen,
mit denen Du der Welt
jetzt gegenübertrittst,
dann bist Du nicht vergebens
Kind gewesen!

2011-12-21 09:44 PLUS MINUS Ocena: 2

Pokochałem ciebie w noc błękitną,
w noc grającą, w noc bezkresną.
Jak od lamp, od serc było widno,
gdyś westchnęła, kiedym westchnął.

pokochałem ciebie i boso,
i w koronie, i o świcie, i nocą.
jeśli tedy kiedyś mi powiesz:
Po coś, miły, tak bardzo pokochał?
Powiem: Spytaj się wiatru w dąbrowie,
czemu nagle upadnie z wysoka
i obleci całą dąbrowę,
szuka, szuka: gdzie jagody głogowe?

2011-10-25 21:45 PLUS MINUS Ocena: 0

Wenn alle je vier Äpfel hätten
wenn alle gesund und stark wären wie ein Roß
wenn alle gleich wehrlos wären in der Liebe
wenn jeder dasselbe hätte
dann brauchte keiner den anderen
Ich danke Dir, dass Deine Gerechtigkeit Ungleichheit ist
was ich habe und was ich nicht habe
sogar wofür es keine Abnehmer gibt
all das kann doch jemand nötig sein
es gibt die Nacht, damit es den Tag gibt
es ist dunkel, damit die Sterne leuchten
es gibt die letzte Begegnung und die erste Trennung
wir beten, weil andere nicht beten
wir glauben, weil andere nicht glauben
wir sterben für die, die nicht sterben wollen
wir lieben, weil anderen das Herz erkaltet ist
ein Brief nähert, weil ein anderer entfernt...
ungleiche brauchen einander
sie verstehen am besten, dass alle auf alle angewiesen sind
und ahnen das Ganze

2011-07-04 20:20 PLUS MINUS Ocena: 5

Wenn Du auch nur
einen Bruchteil behältst
von der Offenheit
und dem Vertrauen,
mit denen Du der Welt
jetzt gegenübertrittst,
dann bist Du nicht vergebens
Kind gewesen!

2011-06-11 18:59 PLUS MINUS Ocena: 1

kupa?

2011-05-16 14:36 PLUS MINUS Ocena: -7

Mucha

Z kąpieli każdy korzysta,
A mucha chciała być czysta.
W niedzielę kąpała się w smole,
A w poniedziałek w rosole,
We wtorek - w czerwonym winie,
A znowu w środę - w czerninie,
A potem w czwartek - w bigosie,
A w piątek - w tatarskim sosie,
W sobotę - w soku z moreli...
Co miała z takich kąpieli?
Co miała? Zmartwienie miała,
Bo z brudu lepi się cała,
A na myśl jej nie przychodzi,
Żeby wykąpać się w wodzie.

2011-05-04 18:15 PLUS MINUS Ocena: 5

Der Osterhase hat über Nacht
zwölf Eier in unserem Garten gebracht
Eins legte er unter die Garnenbank
drei in das grüne Efeugerank
vier in das Hyazinthenbeet
drei wo die weiße Narzisse steht
eins legte er auf den Apfelbaumast
da hat sicher die Ktze mit angefasst

2011-05-04 15:57 PLUS MINUS Ocena: 0

Zawiodłam się na Tobie wiesz

2011-03-28 13:42 PLUS MINUS Ocena: -4
Strona: 1 2 następna »